Finde uns bei Facebook
Termine

Oktober 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
  • Handball @ Sitzungszimmer
  • Fussball-Sportausschusssitzung (Sitzungszimmer)
7
8
9
  • CGT Sitzung
10
  • Vorstandssitzung
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
  • Treffen Projekt Verein und Flüchtlinge
24
25
26
27
28
29
30
31

Aktueller Tischtennisbericht vom 16.02.2017

Erstes Erfolgserlebnis im neuen Jahr

 

Nach drei teils herben Niederlagen in Folge gibt es endlich wieder Erfreuliches zu berichten. In Heppenheim gelang unserem Tischtennis-Sextett mit einem 9:6-Auswärtserfolg der erste Sieg in der Rückrunde. Es war ein spannendes Spiel. Acht der 15 Begegnungen wurden über die volle Distanz ausgetragen. Das Erfreuliche, alle TVler konnten wenigstens einmal punkten.

TTC Heppenheim VI – TV Lampertheim 6:9

In den Doppeln verloren von Kalkstein/Bauer deutlich, Hilsheimer/Barthelme mussten nach fünf Sätzen passen. Schrempf/Moeljadi gingen ebenfalls über die volle Distanz, brachten aber den ersten Punkt auf die Habenseite.

Die Einzel waren ebenfalls an Spannung kaum zu überbieten. Ein Novum, denn Mario Barthelme, Oliver Hilsheimer und Manfred Schrempf gewannen in Folge, mussten aber jeweils fünf Sätze bestreiten. Auch Armin von Kalkstein absolvierte die volle Distanz, musste aber sein Spiel abgeben. Ottmar Bauer verlor klar. Soetopo Moeljadi gewann nach fünf Sätzen; Stand: 5:4 aus Lampertheimer Sicht.

Oliver Hilsheimer gewann sein 2. Einzel klar, während Mario Barthelme die Überlegenheit seines Gegners anerkennen musste. Armin von Kalkstein trug sich in seinem zweiten Einzel ebenfalls in die Siegerliste ein. Manfred Schrempf verlor mit 1:3 Sätzen, der Gastgeber kam bis auf einen Punkt heran. Soetopo Moeljadi zeigte Nervenstärke und gewann auch sein zweites Einzel nach fünf Sätzen. Ottmar Bauer gewann mit 3:1 Sätzen und machte den Sieg perfekt.

Aktuelle Saison

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentieren