Finde uns bei Facebook
Termine

Juni 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
  • Fussball-Sportausschusssitzung (Sitzungszimmer)
3
4
5
6
7
  • TVL Vorstand
8
9
10
11
12
  • CGT Elferrats-Sitzung
13
  • Handball Abteilungsleitung
  • Mitgliederversammlung / Jahnhalle
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

News

Schiesheim-Wanderung bei tollem Wetter

Zum Schriesheimer Naturfreundehaus

TV-WanderInnen am Ausgang der Spatschlucht

Mit der Maitour am 21.05.2017 fand einmal wieder eine heimatnahe Wanderung statt. 18 Wanderinnen und Wanderer starteten am Schriesheimer Festplatz und liefen zunächst entlang des Odenwaldrandes, dann hinauf zur Hirschburg und über das Schanzenköpfle weiter zum Schriesheimer Naturfreundehaus. Nach dem Mittagessen ging es durchs Weittal und die Spatschlucht wieder zurück nach Schriesheim. Bei bestem Wetter wurden 14 km zu Fuß zurückgelegt.

Mitgliederversammlung am 13.06.2017

 Turnverein versammelt sich

TVL-Mitgliederversammlung am 13.06.2017

TVL-Mitgliederversammlung am 13.06.2017

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Dienstag, 13.06.2017, 20:00 Uhr, in der Jahnhalle statt.

Anträge, über die in der Mitgliederversammlung entschieden werden soll, sind schriftlich, spätestens bis zum 08.06.2017, beim Vorsitzenden Frank Schall, Am Graben 17 A, 68623 Lampertheim, einzureichen.

Wandertag in Zotzenbach

Turngau-Frühjahrswandertag im Odenwald

Die TVL-Frühjahrswanderer im verregneten Odenwald

Ausrichter der Turngau-Frühjahrswanderung 2017 war der TV Zotzenbach. Hierfür erst einmal einen herzlichen Dank der Wanderabteilung für die gute Organisation. Es standen drei Wanderstecken über 5, 7,5 und 10,5 km rund um die Gemeinde zur Auswahl.

Die siebenköpfige TVL-Wandergruppe war die einzige, die sich bei recht lausigem Odenwaldwetter für die lange Variante entschied. Nach gut drei Stunden sehr schöner Wanderung stellten die Wanderinnen und Wanderer durchfeuchtet fest, dass die große Runde wohl eher 12 km lang war. Anschließend ging’s zum Mittagessen samt Rahmenprogramm in die Trommhalle und anschließend wieder nach Hause.

Maiwanderung im Odenwald am 21.05.2017

Zum Schriesheimer Naturfreundhaus

TVL-Wanderer

Die Maiwanderung führt vom Schriesheimer Festplatz zunächst am Odenwaldrand entlang in Richtung Leutershausen, bevor es in den Wald hinein geht, hoch zur Ruine Hirschburg und zum Schanzenköpfle. Zum Mittagessen wird dann das Schriesheimer Naturfreundehaus angelaufen. Der Rückweg verläuft durch das Weittal zurück zum Auto.

Die Wegstrecke beträgt knappe 14 km. Die Anfahrt erfolgt mit dem eigenen PKW/Fahrgemeinschaften.

Gäste sind herzlich willkommen!

Treffpunkt/Abfahrt ist an der Jahnhalle um 9:30 Uhr!

Sportabzeichensaison startet am 2. Mai

Ab Mai wieder fürs Sportabzeichensaison trainieren

Unsere Sportabzeichen-Beauftragen nehmen im Sommerhalbjahr in der Zeit vom 02.05.2017 bis 05.10.2017 einmal wöchentlich (jeweils dienstags, 17.30 bis 19.00 Uhr) auf der Leichtathletikanlage des Adam-Günderoth-Stadions, Weidweg, 68623 Lampertheim, die leichtathletischen Disziplinen ab; andere Sparten (Schwimmen, Radfahren etc.) nach Vereinbarung. Zur angegebenen Zeit kann auch trainiert werden.

Kontakt:

  • Bei Rückfragen steht Norbert Küppers gerne zur Verfügung.
  • Tel.: 06206-952929

Sportpartnerschaft mit EWR Konzern verlängert

Unterzeichnung EWR-Sponsorenvertrag

Es war ein wichtiger Termin beim TV 1883 e.V. Lampertheim, denn am vergangenen Freitag, 21.04.2017, wurde der neue Sponsorenvertrag mit dem langjährigen Partner EWR AG wieder offiziell unterschrieben und verlängert. Nadine Mudra, die Regionalleitern Rhein-Main-Neckar, lobte die gute Zusammenarbeit zwischen der EWR Gruppe und dem TV Lampertheim. TV-Vorsitzender Frank Schall bedankte sich für die jahrelange positive Partnerschaft mit der EWR AG.

Unterzeichnung EWR-Sponsorenvertrag 2017

Die Leiterin unseer Leichtathletikabteilung Brigitte Hahl hob die wichtige Unterstützung des EWR beim jährlichen Spargellauf hervor. Nur so könne der Lauf auf diesem professionellen Niveau mit dem entsprechenden Equipment finanziert und durchgeführt werden. Es geht nicht ohne elektronische Zeitmessung, Auswertung der Laufdaten und die Laufshirts, die schon Tradition geworden sind.

Nadine Mudra sagte für den diesjährigen Lauf wieder den EWR-Startbogen zu, durch den alle Läufer auf die Strecke schickt werden. Ein Jetflyer vom Partner EWR wird den 10 km und Halbmarathon-Lauf auf der gesamten Strecke bekleiden.

Brigitte Hahl dankte auch allen anderen Sponsoren des größten Volkslaufs in Südhessen, ohne deren große Unterstützung die Durchführung nicht möglich wäre. In den letzten Jahren haben sich die Genehmigungs- und Dienstleitungsgebühren rund um den EWR-Spargellauf teilweise verdoppelt und in einigen Fällen sogar verdreifacht. Dies stellt für die beiden Organisatorinnen Brigitte Hahl und Sabine Gärtner stets eine Herausforderung bei der Durchführung und den Planungsarbeiten rund um den EWR-Spargellauf dar.

Aktueller Tischtennisbericht vom 23.04.2017

Derbysieg in Rekordzeit gegen Rosengarten

Nur knapp eine Stunde dauerte die Begegnung und endete mit einem 9:0 Sieg unserer Mannschaft. Allerdings hatte der Gast nur vier spielberechtigte Akteure zur Verfügung. So gingen drei Spiele kampflos an den Gastgeber.

Weiterlesen »

Vereinsehrenabend am 22. April

Unser diesjähriger Vereinsehrenabend fand am Samstag, 22.04.2017, statt.

Bürgermeister übernimmt Schirmherrschaft

29. EWR-Spargellauf am 27. Mai

Vorbereitungsgespräch 29. EWR-Spargellauf 2017

Auch in diesem Jahr hat sich Bürgermeister Gottfried Störmer wieder bereit erklärt, die Schirmherrschaft für den am Samstag, 27.05.2017, stattfindenden EWR-Spargellauf zu übernehmen.

Die beiden Leiterinnen unserer Leichtathletikabteilung Sabine Gärtner und Brigitte Hahl hatten unlängst die erste Besprechung im Stadthaus.

Am 08.05.2017 erhält der Bürgermeister dann traditionell als erste Person das neue Finisher-Shirt.

Info zum 29. EWR-Spargellauf 2017

  • Samstag, 27.05.2017 – Start: 16:00 Uhr – Sportzentrum „Ost“, Am Sportfeld 6, 68623 Lampertheim
  • Distanzen: 21,1 km, 10 km, 5 km, Halbmarathonstaffel, 1.800 m, 900 m
  • Die Strecken 21,1 km, 10 km und 5 km sind offiziell vermessen. Die 21,1 km-Strecke verläuft teilweise auf Waldboden.
  • Eine Eisenbahnüberführung ist der höchste Punkt, ansonsten sind die Laufstrecken flach.
  • Die Streckenversorgung und die allgemeine Betreuung sind durch viele freiwillige Helfer (THW, DRK, Feuerwehr, Anwohner und TVL-Vereinsmitglieder) gesichert.

Kontakt:

  • Turnverein 1883 Lampertheim e.V.
  • Brigitte Hahl, Dieselstr. 2/30, 68623 Lampertheim
  • Telefon: 06206-51531, Fax: 06206 -51531
  • E-Mail: email hidden; JavaScript is required
  • Homepage: www.ewr-spargellauf.de

Erfolgreiche Gau-Einzelmeisterschaften

Alexia Poubouridis qualifiziert sich für Hess. Meisterschaften

Siegerehrung bei den Bau-Einzelmeisterschaften am 18.03.2017

Einen sehr erfolgreichen Wettkampf absolvierten unsere Turnerinnen am Samstag, 18.03.2017, in der eigenen Jahnhalle. Dabei wurden Top-Platzierungen erreicht. Und die Organisation klappte auch hervorragend.

Alexia Poubouridis steht auf dem Treppchen in der Lampertheimer Jahnhalle und strahlt. Zweiter Platz beim Qualifikationswettkampf der Gaueinzelmeisterschaften im Turngau Bergstraße – das hat kaum ein Mädchen vom TV Lampertheim vor ihr geschafft. Zweiter Platz, das bedeutet die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften. Es ist ein fröhliches, kindliches Strahlen, das Alexia Poubouridis auf dem Gesicht trägt. Aber dahinter steht mehr, viel mehr. Dahinter steht wochen-, ja quasi jahreslanges Training. Anlaufgeschwindigkeit für den Sprungtisch steigern, die Felge vorlings am Barren ohne geknickte Knie turnen, den Handstand auf dem Balken bis in die Senkrechte bringen – Turnen ist Fleißarbeit, Turnen ist das ständige Meistern von Herausforderungen.

„Alexia hat sich diese Qualifikation mehr als verdient“, sagt Vanessa Ihrig, eine ihrer Trainerinnen. Hunderte Male habe die Elfjährige ihre Bodenübung im Training zu Musik geturnt, an den letzten Feinheiten der Übungsteile gearbeitet. Platz zwei ist für Kind und Trainer ein voller Erfolg. „Obwohl Erste schon noch besser gewesen wäre“, wie Alexia später sagt. Der Ehrgeiz für die „Hessischen“ – er fehlt nicht. Und größenwahnsinnig wäre Platz eins auch nicht gewesen: Nur 0,15 Punkt fehlten der Lamperheimerin zur Erstplatzierten. Lediglich am Balken erzielte Delia Hügel vom TSV Auerbach die bessere Wertung.

Weiterlesen »