Finde uns bei Facebook
Termine

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
  • Fussball-Sportausschusssitzung (Sitzungszimmer)
5
6
7
  • CGT Sitzung
8
9
10
  • Jugendbetreuer Abt. Fußball
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
  • TVL Vorstand
23
  • Treffen Projekt Verein und Flüchtlinge-Abt. Fußball
24
25
  • Zeitnehmer Schulung - HaBa @ Sitzungszimmer
26
27
28
29
30
31

Lauftreff

 Lauftreff für Jedermann im Stadtwald

Die Laufstrecken im Lampertheimer Stadtwald wurden bereits vor etlichen Jahren auf Bestreben unseres „TVL-Lauftreffs“ errichtet. Zwischenzeitlich werden Sie von der Stadt Lampertheim betrieben und unterhalten.

Winterwanderung nach Kirschgartshausen

Winterwanderung des Lauftreffs am 08.03.2015

Winterwanderung des Lauftreffs am 08.03.2015

 

Nach zwei Jahren unternahm der Lauftreff Lampertheim erneut eine Wanderung nach Kirschgartshausen, um sich über die Dammrückverlegung in diesem Bereich zu informieren. Rund 20 Lauffreunde trafen sich am ersten Märzsonntag, 08.03.2015, um 11:45 Uhr am Fährhaus und wanderten am alten Hafen vorbei zur Altrheinbrücke. Diese Brücke wurde im Jahr 1913 gebaut, vorher war der Biedensand nur mit Kahn oder Nachen erreichbar. Heute stellen der Biedensand und die umgebende Rheinlandschaft eines der größten hessischen Naturschutzgebiete dar. Schon 1926 stellte eine Polizeiverordnung die seltenen Wasserpflanzen unter Schutz.

Der Lauftreff wanderte am Badeweiher vorbei zum Weidweg und über die Branntweinbrücke zum neuen Zulauf vom Neurhein zum Altrhein. Hier befindet sich die Grenze von Hessen zu Baden-Württemberg. Die Wanderung führte weiter über den neuen Damm an der Pumpenstation Kirschgartshausen vorbei zum Rheindurchstich. Hier ist ein schöner Wanderweg entstanden mit Streuobst, er ist auch ein guter Sitzplatz für Raubvögel. Im Zulauf war kein Wasser sichtbar, da der Wasserstand im Rhein aktuell zu niedrig ist. An 180 Tagen fließt darin Wasser abhängig von der Höhe des Rheins. Das Wasser fließt vom Bruch über den Holländergraben zum Hegewasser.

Auf dem Rückweg passierte der Lauftreff Lampertheim das Schöpfwerk. Sommerdamm und Weidweg befinden sich jetzt auf gleicher Höhe, früher lag der Weidweg tiefer. Die Bauzeit der Dammrückverlegung betrug fünf Jahre. Nach sieben Kilometern bei bedecktem Himmel aber weitgehend trockener Witterung endete die Wanderung wieder am Ausgangspunkt bei dem Fährhaus.

Den Abschluss des Tages beging die Gruppe mit weiteren Anhängern des Lauftreffs bei einem gemeinsamen Mittagessen und anschließendem gemütlichem Beisammensein in der Gaststätte „Zur Lüderitzbucht“ in Lampertheim. Allgemeiner Dank galt Rudi Gebhardt für die sehr gute Organisation der Winterwanderung.

Horst Winter

Seite drucken Seite drucken