Finde uns bei Facebook
Termine

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
  • Fussball-Sportausschusssitzung (Sitzungszimmer)
5
6
7
  • CGT Sitzung
8
9
10
  • Jugendbetreuer Abt. Fußball
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
  • TVL Vorstand
23
  • Treffen Projekt Verein und Flüchtlinge-Abt. Fußball
24
25
  • Zeitnehmer Schulung - HaBa @ Sitzungszimmer
26
27
28
29
30
31

Nordic Walking

 Nordic Walking – Sport – Fitness – Gesundheit

Nordic Walking liegt weiter voll im Trend. Diese Aussage trifft auch auf die Nordic Walking Gruppe des TV Lampertheim zu. Diese Gruppe erfreut sich, unter der Leitung von Peter Göhrig, weiterhin einer steigenden Beliebtheit. Mittlerweile gehören weit über 40 Personen zum festen Stamm der Trainingsgruppe, welche aber nicht alle zur selben Zeit an den Übungseinheiten teilnehmen.

Unter dem Motto „Sport – Fitness – für alle Altersgruppen“ treffen sich die Sportler regelmäßig am Dienstag und am Sonntag jeweils um 09.00 Uhr am Parkplatz Waldesruh. Mit großem Engagement und hoher Fachkompetenz vermittelt Übungsleiter Peter Göhrig die Grundelemente des Nordic Walking. Peter Göhrig ist dabei stets bemüht, die Technik der einzelnen Teilnehmer zu verbessern und weiter zu entwickeln.

Nach einer Nordic Walking spezifischen Aufwärmphase setzen sich mehrere Gruppen – je nach Leistungsfähigkeit – in Bewegung und absolvieren ihre 4, 6, 7, 8 oder 10 km- Strecken auf herrlichen Waldwegen. Peter Göhrig kümmert sich sehr intensiv auch um jeden Anfänger und „Neueinsteiger“, der herzlich in der Gruppe willkommen ist. Besonders ehrgeizige Teilnehmer finden sich auch noch freitags um 09.00 Uhr beim Treffpunkt Parkplatz Waldesruh ein und absolvieren ihr individuelles Trainingsprogramm.

Ein kurzer Exkurs in die Historie des Nordic Walking zeigt dessen Ursprung auf. Nordic Walking stammt aus Skandinavien, der Heimat des Skilanglaufs. Insbesondere in Finnland entwickelte man in den 50er Jahren den „Skigang“, eine Form des Sommertrainings für die drei Disziplinen Langlauf, Biathlon und Nordische Kombination. Dies darf als Geburtsstunde des Nordic Walking angesehen werden. Aus diesen skandinavischen Anfängen entwickelte sich ein neuer Breitensport, dessen Durchbruch allerdings erst in den 90er Jahren gelang.

Heute sind sich neben den aktiven Sportlern auch Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten und Sportärzte dem unglaublichen Gesundheitspotenzial dieses Ganzkörpertrainings bewusst. Die generelle Aussage lautet: „Nordic Walking aktiviert und trainiert durch die Arm-Stock-Bewegung 90 % der gesamten Muskulatur“. Hartwig Gauder, Olympiasieger 1980 in Moskau im 50-km-Gehen hat folgenden bemerkenswerten Leitsatz geprägt: „Fürchte dich nicht, langsam zu gehen, fürchte dich nur, stehen zu bleiben.“ Was könnte man also besseres Tun, als sich der Nordic Walking Gruppe des TVL anzuschließen …

Kurz und bündig: Nordic Walking

  • fördert die Herz-Kreislauf-Funktion,
  • reguliert Blutdruck und Cholesterin,
  • erhöht die Sauerstoffaufnahme,
  • erhöht die Herzfrequenz,
  • stärkt die Ausdauer,
  • regt verstärkt den Fettstoffwechsel an,
  • löst Verspannungen an Schultern und Nacken,
  • stärkt und stabilisiert die gesamte Muskulatur,
  • baut Stress ab.

Haben wir ihr Interesse geweckt?

Interessenten melden sich bei Herbert Eichenauer (06206/54303), Peter Reinelt (06206/4139) oder beim Treffpunkt Parkplatz Waldesruh (Dienstag, Freitag und Sonntag, jeweils 09.00 Uhr). Die Verleihung von Stöcken erfolgt gegen eine geringe Gebühr.

(Herbert Eichenauer)

 

Wann: sonntags, 09.00 Uhr
dienstags, 09:00 Uhr
freitags, 09:00 Uhr
Wo: Waldparkplatz Waldesruh/
Laufstrecke
Kontakt: Herbert Eichenauer
Tel: 06206-54303

 

 

 

 

 

 

Seite drucken Seite drucken