Finde uns bei Facebook
Termine

Januar 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
  • Fussball-Sportausschusssitzung (Sitzungszimmer)
6
7
8
  • CGT Sitzung
9
  • Vorstandssitzung
10
11
12
13
14
15
  • CGT Sitzung
16
17
18
19
20
21
22
  • CGT Sitzung
23
24
25
26
27
28
29
  • CGT Sitzung
30
31

TV-Info Newsletter vom 23.05.2013

Liebe Abonnenten des „TV-Info Newsletters“,

rechtzeitig zum Wochenende versorgen wir Sie wieder mit allerlei Wissenswertem und mit Neuigkeiten aus dem Bereich des Turnvereins.

Hessischer Ministerpräsident dankt Frank Schall
TVL-Vorsitzender trifft Volker Bouffier

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat im Rahmen eines Bürgerempfanges am vergangenen Wochenende zahlreichen ehrenamtlich Tätigen für ihr Engagement gedankt. Unter den Geehrten befand sich auch unser Vorsitzender Frank Schall. „Durch Ihr selbstloses und vorbildliches Handeln treten Sie aktiv für eine lebendige Bürgergesellschaft ein“, erklärte der Ministerpräsident vor den anwesenden Gästen. Im Anschluss an den offiziellen Teil hatte unser Vorsitzender dann noch die Gelegenheit zu einem kurzen Meinungsaustausch mit dem Hessischen Ministerpräsidenten. Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der Lampertheimer Zeitung.

25. EWR-Spargellauf 2013
Funktionsshirt für den Schirmherrn

Der 25. EWR-Spargellauf wirft seine Schatten voraus und am 1. Juni 2013 wird das größte Breitensport-Event Südhessens wieder zahlreiche Läuferinnen und Läufer nach Lampertheim locken. Am vergangenen Dienstagnachmittag überreichte unser Vorsitzender Frank Schall gemeinsam mit den Hauptorganisatorinnen Sabine Gärtner und Brigitte Hahl dem Schrimherrn der Veranstaltung Bürgermeister Erich Maier das erste offizielle Laufshirt. Insgesamt 1.500 Shirts sind geordert. Die schwarze Jubiläumsausgabe erhalten die Sportlerinnen und Sportler nach dem Zieleinlauf. Außerdem bekommen es alle Helferinnen und Helfer, die vor und hinter den Kulissen für den reibungslosen Ablauf sorgen. Die Lampertheimer Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe ausführlich.

Martin Schneider ist „Jugendtrainer 2013“

Der A-Junioren-Trainer unserer Fußballabteilung Martin Schneider ist als „Jugendtrainer 2013“ ausgezeichnet worden. Die Lampertheimer und Bürstädter Zeitung sowie die gemeinnützige Gesellschaft KOMM MIT hatten unter dem Motto „100 stille Helden – Jugendtrainer 2013“ die Leser dazu aufgerufen, die engagiertesten Trainer und Betreuer der Region zu suchen. Für die renomierte Jury um Uli Stielike, Paul Schomann und Erich Rutemöller war es nicht einfach, aus den vielen Vorschlägen einen Gewinner zu finden, da eigentlich jeder von ihnen den Titel „Jugendtrainer 2013“ verdient hätte.

Doch am meisten hat die Jury das Wirken unseres Vereinsmitglieds Martin Schneider überzeugt. Schneider ist der Dauerbrenner schlechthin im Bereich unserer Fußballabteilung. Seit nunmehr 18 Jahren ist er als Trainer in den verschiedensten Altersklassen dabei. Von Beruf ist er Koch und hat als solcher sicherlich nicht die angenehmsten Arbeitszeiten. „Trotzdem bleibt er uns auch weiterhin als Trainer erhalten“, erklärt Sven Klotz von der Jugendabteilung. Was Martin Schneider außerdem auszeichnet: Er verfügt über die Gabe, mit allen Altersklassen zurechtzukommen. Die Lampertheimer Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe.

TVL verpflegt Turnfest-Gäste
Turnfest-Einsatz endet heute Abend

Bereits seit vergangenen Sonntag sind insgesamt weit über 140 Helferinnen und Helfer des Turnvereins im Einsatz, um die in Lampertheim untergebrachten Gäste des Deutschen Turnfestes zu bewirten. Die Arbeiten enden heute Abend.

„Trotz der anstehenden umfangreichen Vorbereitungen zum 25. EWR-Spargellauf zeigt sich die TVL-Turnerfamilie wieder einmal als geschlossene Einheit“, so unser Vorsitzender Frank Schall. Ein solches Großereignis wie das Deutsche Turnfest kann organisatorisch nur bewältigt werden, wenn abteilungsübergreifend alle Kräfte gebündelt werden. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden“, so die beiden Hauptverantwortlichen Sabine Gärtner und Brigitte Hahl, die sich insbesondere auch über die Mithilfe zahlreicher jugendlicher TV-Mitglieder erfreut zeigen.

Deutsches Turnfest in Lampertheim
Dank durch Technisches Komitee Aerobic

Obwohl die offiziellen Aerobic-Wettkämpfe noch nicht beendet waren, erreichte uns heute am frühen Nachmittag bereits das erste Dankschreiben für die Organisation des Caterings in der „Hans-Pfeiffer-Halle“. Rainer Fleck, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit im Technischen Komitee Aerobic Deutschland, bedankte sich insbesondere bei den ehrenamtlichen Helfern des Turnvereins um Brigitte Hahl und Sabine Gärtner für die Sicherstellung der Verpflegung. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der „Hans-Pfeiffer-Halle“ haben alle einen super Job gemacht, vielmals brauchten wir unsere Wünsche gar nicht erst aussprechen, da waren sie schon erfüllt“, so Rainer Fleck in seinen Dankesworten.

TVL-Prellballer beim Turnfest aktiv
6. Platz für Werner Hahl und Oskar Veltman

Die Vertreter des Turnvereins Lampertheim sind nicht nur in organisatorischer Hinsicht in den Ablauf des Deutschen Turnfestes eingebunden. Mit Werner Hahl und Oskar Veltman nahmen auch zwei Athleten am Rahmenpokalturnier im Zweier-Prellball teil, das am vergangenen Dienstag, 21.05.2013, in Heidelberg ausgetragen wurde. Die Aktiven unserer Turnabteilung starteten in der Altersklasse Männer 40+.

Das Turnier begann mit dem ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Schwarzenbach an der Saale sehr vielversprechend. Vor allem das ruhige und weitgehend fehlerlose Spiel war dafür verantwortlich, dass man hier als Sieger hervorging. Das zweite Spiel gegen den späteren Turniersieger aus Eschersheim nahm zunächst auch einen sehr guten Verlauf. Durch schwierig zu nehmende und sehr variabel gespielte Aufschläge wurde der Gegner unter Druck gesetzt und der Lohn war eine zeitweilige Führung. Eschersheim kam aber dann immer besser ins Spiel, jedoch ohne sich gleich entscheidend absetzen zu können. Erst kurz vor Ende entschied die große Erfahrung der Frankfurter das Spiel zu ihren Gunsten, jedoch waren 8 Punkte Abstand schlussendlich immer noch ein großer Erfolg.

Leider konnten unserer Prellballer das gute Spielniveau nicht immer so abrufen und die weiteren Spiele wurden teilweise deutlicher verloren. Am Ende jedoch waren die beiden TVLer insgesamt zufrieden und konnten sich über den 6. Platz aller Teilnehmer freuen.

Generation „50plus“ radelte nach Zwingenberg
Radtour am 1. Juni entfällt wegen 25. EWR-Spargellauf

Am Pfingstsamstag, 18.05.2013, trafen sich 19 Radler bei besten Wetterbedingungen zur Radtour nach Zwingenberg. Vom Start „London Pub“ führte der Weg über den Boxheimer Hof und den Bürstädter Stadtteil Riedrode nach Einhausen. Von dort fuhr die Gruppe weiter ein Stück entlang der Weschnitz, dann über Wald- und Wirtschaftswege nach Bensheim-Fehlheim bis nach Zwingenberg-Rodau. Noch eine kurze Wegstrecke und der Stadtkern von Zwingenberg war erreicht. Die Altstadt lud zu einer Rast und dem Besuch des dortigen Weinfestes ein. Zurück führte der Weg über Bensheim und Einhausen. In Lampertheim standen 52 km als Gesamstrecke auf dem Tachometer. Unsere Homepage enthält eine kleine Bildergalerie.

Die ursprünglich für 01.06.2013 geplante Tour entfällt, da die Mitglieder der Gruppe mehrheitlich in die Organisation des 25. EWR-Spargellaufs eingebunden sein werden.

Jugendhandball:
Qualifikationsspiele am Sonntag

Unsere C-Jugend-Handballer stehen vor ihrem vierten und letzten Qualifikationsspiel zur Bezirksoberliga. Am kommenden Sonntag, 26. Mai, erwarten die Mannschaft um 13:00 Uhr in der Jahnhalle die MJSG Rüsselsheim-Bauschheim. Da dem Team um die Trainer Thorsten Jakob, Achim Schmied und Gero Nieter verbandseitig nach wie vor keine schriftlichen Qualifikationsmodalitäten vorliegen, muss ein Punkt her, um alle theoretischen Zweifel an der Qualifikation zu beseitigen. Bei einem Punktgewinn wäre der zweite Platz in der Qualifikationsgruppe definitiv sicher, und das Team würde in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga spielen. Die Mannschaft, die sich aus Spielern der Jahrgänge 1999 und 2000 zusammensetzt, würde sich über Unterstützung in der Jahnhalle freuen. Am Sonntag stehen zudem noch drei weitere Qualifikationsbegegnungen auf dem Programm.

  • 11:00 Uhr mJD – HSG Mörfelden/Walldorf
  • 15:00 Uhr mJB – HC VfL Heppenheim
  • 17:00 Uhr mJA – HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden

Durchwachsenes Pfingstwochenende der Fußballer
Zum Rundenabschluss nochmal auswärts

Während die 2. Mannschaft am vergangenen Sonntag deutlich mit 6:0 gegen Starkenburgia Heppenheim II gewann, musste die „Erste“ bereits am Pfingstsamstag eine 0:2 Niederlage gegen den Tabellenzweiten der Gruppenliga RW Walldorf einstecken.

Zum Rundenabschluss am kommenden Samstag, 25.05.2013, müssen beide Mannschaften um 15:30 Uhr auswärts antreten. Dabei ist die 1. Mannschaft in einer Partie der Gruppenliga beim Tabellenelften VFL Michelstadt zu Gast. Die „Zweite“ reist zum Tabellenvorletzten der Kreisliga B FC Italia Bensheim. Den aktuellen Gesamtspielplan unserer Fußballer finden Sie auf der Homepage des Internetportals Fußball.de.

Nachwuchsarbeit der Fußballer trägt wiederholt Früchte
Mathis Frerking  ab Sommer im Gruppenliga-Team

Während sich der Trainer unserer Gruppenliga-Mannschaft Marco Falkenstein zur neuen Saison mit Mathis Frerking über einen Zugang aus den eigenen Reihen freuen darf, muss Philipp Hensel als Coach unserer Reserve künftig ohne seinen Kapitän und Dauerbrenner planen. Ab der kommenden Spielzeit versucht der 20-jährige Defensivmann sein Glück im Lampertheimer Gruppenliga-Team. Der Südhessen Morgen berichtet in seiner heutigen Ausgabe.

Nachlese Medienkompetenz & Cybermobbing

Guten Zuspruch erfuhr vor zwei Wochen ein von den Aktiven unserer TVL-Nachwuchsförderung um Sven Klotz für alle Abteilungen des TV Lampertheim organiserter Workshop. Inhalte der Veranstaltung waren der Umgang und das Verhalten im Bereich Social Media sowie die damit verbundenen Problemstellungen. Unterstützt wurden die Organisatoren bei der Durchführung dankenswerter Weise durch das bekannte Lampertheimer AUTOHAUS RAUCH, durch dessen Förderbeitrag es möglich war, dass für die Veranstaltung kein Eintritt erhoben werden musste. Die Homepage der Fußballabteilung enthält ein Resümee.

25. EWR-Spargellauf
Kuchenspenden für 1. Juni erbeten

Die Einnahmen unseres EWR-Spargellaufs dienen traditionell der Instandhaltung der Jahnhalle und kommen allen sporttreibenden Abteilungen zugute. Insoweit bitten die Organisatoren auch in diesem Jahr wieder darum Kuchen zu spenden.

Bitte gebt Eure Kuchenspende am 01.06.2013 ab 11:00 Uhr in der Feierabendhalle ab. Wir bitten zu beachten, dass das Sportzentrum Ost am Veranstaltungstag ab 13:30 Uhr nur noch über die Glefsweilerstraße zu erreichen ist. Bei Rückfragen stehen die Organisatoren Sabine Gärtner (Tel. 910446) und Brigitte Hahl (Tel. 51531) gerne zur Verfügung.

 

Turnverein 1883 e.V. Lampertheim
Am Sportfeld 6
68623 Lampertheim
www.tv-lampertheim.de
www.facebook.com/TVL1883

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentieren ist momentan nicht möglich.