Finde uns bei Facebook
Termine

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
  • Fussball-Sportausschusssitzung (Sitzungszimmer)
5
6
7
  • CGT Sitzung
8
9
10
  • Jugendbetreuer Abt. Fußball
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
  • TVL Vorstand
23
  • Treffen Projekt Verein und Flüchtlinge-Abt. Fußball
24
25
  • Zeitnehmer Schulung - HaBa @ Sitzungszimmer
26
27
28
29
30
31

Bürgermeister übernimmt Schirmherrschaft

29. EWR-Spargellauf am 27. Mai

Vorbereitungsgespräch 29. EWR-Spargellauf 2017

Auch in diesem Jahr hat sich Bürgermeister Gottfried Störmer wieder bereit erklärt, die Schirmherrschaft für den am Samstag, 27.05.2017, stattfindenden EWR-Spargellauf zu übernehmen.

Die beiden Leiterinnen unserer Leichtathletikabteilung Sabine Gärtner und Brigitte Hahl hatten unlängst die erste Besprechung im Stadthaus.

Am 08.05.2017 erhält der Bürgermeister dann traditionell als erste Person das neue Finisher-Shirt.

Info zum 29. EWR-Spargellauf 2017

  • Samstag, 27.05.2017 – Start: 16:00 Uhr – Sportzentrum „Ost“, Am Sportfeld 6, 68623 Lampertheim
  • Distanzen: 21,1 km, 10 km, 5 km, Halbmarathonstaffel, 1.800 m, 900 m
  • Die Strecken 21,1 km, 10 km und 5 km sind offiziell vermessen. Die 21,1 km-Strecke verläuft teilweise auf Waldboden.
  • Eine Eisenbahnüberführung ist der höchste Punkt, ansonsten sind die Laufstrecken flach.
  • Die Streckenversorgung und die allgemeine Betreuung sind durch viele freiwillige Helfer (THW, DRK, Feuerwehr, Anwohner und TVL-Vereinsmitglieder) gesichert.

Kontakt:

  • Turnverein 1883 Lampertheim e.V.
  • Brigitte Hahl, Dieselstr. 2/30, 68623 Lampertheim
  • Telefon: 06206-51531, Fax: 06206 -51531
  • E-Mail: email hidden; JavaScript is required
  • Homepage: www.ewr-spargellauf.de

Erfolgreiche Gau-Einzelmeisterschaften

Alexia Poubouridis qualifiziert sich für Hess. Meisterschaften

Siegerehrung bei den Bau-Einzelmeisterschaften am 18.03.2017

Einen sehr erfolgreichen Wettkampf absolvierten unsere Turnerinnen am Samstag, 18.03.2017, in der eigenen Jahnhalle. Dabei wurden Top-Platzierungen erreicht. Und die Organisation klappte auch hervorragend.

Alexia Poubouridis steht auf dem Treppchen in der Lampertheimer Jahnhalle und strahlt. Zweiter Platz beim Qualifikationswettkampf der Gaueinzelmeisterschaften im Turngau Bergstraße – das hat kaum ein Mädchen vom TV Lampertheim vor ihr geschafft. Zweiter Platz, das bedeutet die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften. Es ist ein fröhliches, kindliches Strahlen, das Alexia Poubouridis auf dem Gesicht trägt. Aber dahinter steht mehr, viel mehr. Dahinter steht wochen-, ja quasi jahreslanges Training. Anlaufgeschwindigkeit für den Sprungtisch steigern, die Felge vorlings am Barren ohne geknickte Knie turnen, den Handstand auf dem Balken bis in die Senkrechte bringen – Turnen ist Fleißarbeit, Turnen ist das ständige Meistern von Herausforderungen.

„Alexia hat sich diese Qualifikation mehr als verdient“, sagt Vanessa Ihrig, eine ihrer Trainerinnen. Hunderte Male habe die Elfjährige ihre Bodenübung im Training zu Musik geturnt, an den letzten Feinheiten der Übungsteile gearbeitet. Platz zwei ist für Kind und Trainer ein voller Erfolg. „Obwohl Erste schon noch besser gewesen wäre“, wie Alexia später sagt. Der Ehrgeiz für die „Hessischen“ – er fehlt nicht. Und größenwahnsinnig wäre Platz eins auch nicht gewesen: Nur 0,15 Punkt fehlten der Lamperheimerin zur Erstplatzierten. Lediglich am Balken erzielte Delia Hügel vom TSV Auerbach die bessere Wertung.

Weiterlesen »

Gutes Wetter bei der Weinbiet-Wanderung

27 Wanderersleut in der Pfalz unterwegs

TV-Wanderer beim Frühstück auf der Wolfsburg

Und wieder einmal Glück mit dem Wetter gehabt… 27 Wanderer und Wanderinnen starteten bei wolkenlosem Himmel vom oberen Meisental aus zum ersten Etappenziel, der Wolfsburg oberhalb von Neustadt. Weiter ging es über den Hoh-Fels und den Bergstein hinauf auf das 554 m hohe Weinbiet. Der Rückweg verlief zunächst in Richtung Gimmeldingen, vorbei an den Resten der Heidenburg und an den Steinbrüchen, dann wieder – nach einer letzten Pause am Wilhelmsplatz – hinüber nach Haardt. Mit 13 km und 350 Höhenmetern bewegte sich die Tour im üblichen Rahmen.

Kontaktadresse der Abteilungsleitung

  • Andreas Pfaff, email hidden; JavaScript is required
  • Tel.: 06206-58558

Vereinsehrenabend am 22. April 2017

Ehrungen langjähriger und verdienter Vereinsmitglieder

TVL-Ehrenabend am 22. April 2017

Am Samstag, 22.04.2017, findet in unser vereinseigenen Jahnhalle um 17:00 Uhr der traditionelle Vereinsehrenabend statt.  Neben langjährigen Vereinsmitgliedern (25, 40, 50, 60 Jahre und länger) ehren wir an diesem Tag in einem festlichen Rahmen auch zahlreiche Personen, die sich in vielfältiger Art und Weise um unseren Verein verdient gemacht haben.

Das ehrenamtliche Engagement hat den Turnverein 1883 eV. Lampertheim bisher erfolgreich sein lassen. Mit diesem Pfund können wir wuchern. Es ist aber auch ein zerbrechliches Gut, mit dem wir sehr sorgfältig umgehen müssen. Denn unser Verein bleibt auf ein breites ehrenamtliches Engagement angewiesen, wenn er die bisherigen und zukünftigen Aufgaben erfolgreich lösen und wenn er die Qualität erhalten und die Menge der Angebote sichern und erweitern will.

Insoweit möchten wir in feierlichem Rahmen in vielfältiger Weise „Danke“ sagen.

Im Anschluss an diese offizielle Feierstunde haben wir einen Umtrunk mit einem gemütlichen Ausklang vorgesehen. Einladungen wurden bereits persönlich zugestellt.

Aktuelle Tischtennisberichte vom 26.03.2017

Durchaus erfolgreiche Bilanz

Aus den letzten beiden Begegnungen konnte unsere Tischtennismannschaft insgesamt drei Punkte auf der Habenseite verbuchen. Trotz großer Gegenwehr bleibt der Tabellenletzte aus Bensheim in Lampertheim ohne Punktgewinn. Beim Tabellenvierten erreichte die Mannschaft ein achtbares Remis.

Weiterlesen »

Leichtathletik-Sommertraining startet am 18. April

Freiluftsaison beginnt

Die Trainingszeiten unserer Leichtathletikabteilung richten sich nach der Freiluft- bzw. Hallensaison. Nach den Osterferien gilt ab Dienstag, 18.04.2017, der Sommertrainingsplan. Dieser steht nun zum Download bereit:

Aktuelle Tischtennisberichte vom 14.03.2017

Deutliche Niederlage und knapper Sieg

Höhen und Tiefen erlebte unser Tischtennisteam am 14. und 15. Spieltag der laufenden Runde. Gegen den Tabellenzweiten VfL Bensheim II bleib die Mannschaft ohne Chance und verlor deutlich 0:9. Besser lief es dagegen beim Heimspiel gegen den TTV Topspinn Lorsch IV, das mit 9:7 gewonnen werden wurde.

Weiterlesen »

Weinbiet-Wanderung am 26. März 2017

Rund um und auf den Neustadter Hausberg

Blick ins Heidenbrunner Tal

Die Märzwanderung führt die Wanderabteilung auf das 554 m hohe Weinbiet bei Neustadt. Gute drei Stunden Gehzeit werden für die 13 km und 350 Höhenmeter benötigt. Mittag ist oben auf dem Gipfel im bewirtschafteten PWV-Haus. Und wie immer gibt es jede Menge zu sehen. Die Anfahrt erfolgt mit dem eigenen PKW/Fahrgemeinschaften. Gäste sind herzlich willkommen!

Treffpunkt/Abfahrt ist an der Jahnhalle um 10:00 Uhr!

Aktueller Tischtennisbericht vom 16.02.2017

Erstes Erfolgserlebnis im neuen Jahr

 

Nach drei teils herben Niederlagen in Folge gibt es endlich wieder Erfreuliches zu berichten. In Heppenheim gelang unserem Tischtennis-Sextett mit einem 9:6-Auswärtserfolg der erste Sieg in der Rückrunde. Es war ein spannendes Spiel. Acht der 15 Begegnungen wurden über die volle Distanz ausgetragen. Das Erfreuliche, alle TVler konnten wenigstens einmal punkten.

Weiterlesen »

Aktueller Tischtennisbericht vom 12.02.2017

Im Lokalderby chancenlos

 

Die SG 1946 Hüttenfeld wurde ihrer Favoritenrolle voll gerecht, unser Team war im Lokalderby chancenlos. Die Gäste konnten in Bestbesetzung antreten und behielten auch im Lokalderby souverän ihre weiße Weste. Mit sage und schreibe 24:0 Punkten führt die SGH nun die Tabelle an.

Weiterlesen »