Finde uns bei Facebook
Termine

April 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
  • CGT Sitzung
4
5
6
7
  • Fussball-Sportausschusssitzung (Sitzungszimmer)
8
9
10
  • Unterschrift Sponsorenvereinbarung Voba
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
  • Unterschrift Sponsorenvertrag EWR
22
23
24
25
  • Leitungsteam Handball @ Sitzungszimmer
26
27
28
29
30

Leichtathletik-Sommertraining startet am 18. April

Freiluftsaison beginnt

Die Trainingszeiten unserer Leichtathletikabteilung richten sich nach der Freiluft- bzw. Hallensaison. Nach den Osterferien gilt ab Dienstag, 18.04.2017, der Sommertrainingsplan. Dieser steht nun zum Download bereit:

Aktuelle Tischtennisberichte vom 14.03.2017

Deutliche Niederlage und knapper Sieg

Höhen und Tiefen erlebte unser Tischtennisteam am 14. und 15. Spieltag der laufenden Runde. Gegen den Tabellenzweiten VfL Bensheim II bleib die Mannschaft ohne Chance und verlor deutlich 0:9. Besser lief es dagegen beim Heimspiel gegen den TTV Topspinn Lorsch IV, das mit 9:7 gewonnen werden wurde.

Weiterlesen »

Weinbiet-Wanderung am 26. März 2017

Rund um und auf den Neustadter Hausberg

Blick ins Heidenbrunner Tal

Blick ins Heidenbrunner Tal

Die Märzwanderung führt die Wanderabteilung auf das 554 m hohe Weinbiet bei Neustadt. Gute drei Stunden Gehzeit werden für die 13 km und 350 Höhenmeter benötigt. Mittag ist oben auf dem Gipfel im bewirtschafteten PWV-Haus. Und wie immer gibt es jede Menge zu sehen. Die Anfahrt erfolgt mit dem eigenen PKW/Fahrgemeinschaften. Gäste sind herzlich willkommen!

Treffpunkt/Abfahrt ist an der Jahnhalle um 10:00 Uhr!

Aktueller Tischtennisbericht vom 16.02.2017

Erstes Erfolgserlebnis im neuen Jahr

 

Nach drei teils herben Niederlagen in Folge gibt es endlich wieder Erfreuliches zu berichten. In Heppenheim gelang unserem Tischtennis-Sextett mit einem 9:6-Auswärtserfolg der erste Sieg in der Rückrunde. Es war ein spannendes Spiel. Acht der 15 Begegnungen wurden über die volle Distanz ausgetragen. Das Erfreuliche, alle TVler konnten wenigstens einmal punkten.

Weiterlesen »

Aktueller Tischtennisbericht vom 12.02.2017

Im Lokalderby chancenlos

 

Die SG 1946 Hüttenfeld wurde ihrer Favoritenrolle voll gerecht, unser Team war im Lokalderby chancenlos. Die Gäste konnten in Bestbesetzung antreten und behielten auch im Lokalderby souverän ihre weiße Weste. Mit sage und schreibe 24:0 Punkten führt die SGH nun die Tabelle an.

Weiterlesen »

Aktueller Tischtennisbericht vom 06.02.2017

Niederlage beim  Tabellendritten

Für das Lampertheimer Sextett gab es auch in Einhausen, dem Tabellendritten, eine Niederlage. Bis zum 5:5 konnte der TV mithalten. Leider gingen dann vier Begegnungen in Folge an den Gastgeber. Die Folge, Lampertheim fällt auf den drittletzten Tabellenplatz zurück und kommt immer mehr in die Nähe der Abstiegsplätze. In den nächsten Spielen müssen nun endlich Punkte eingefahren werden.

BSC Einhausen II – TV Lampertheim 9:5

In den Doppeln sah es zunächst gut aus, denn Hilsheimer/von Kalkstein und Moeljadi/Schulte konnten jeweils im 5. Satz die Punkte auf die Habenseite bringen. Barthelme/Schrempf verloren mit 1:3 Sätzen.

In den Einzeln musste Mario Barthelme die Überlegenheit seines Gegners anerkennen, während Oliver Hilsheimer als klarer Sieger von der Platte ging. Manfred Schrempf und Armin von Kalkstein verloren deutlich. Auch Ralf Schulte musste nach fünf umkämpften Sätzen passen. Der Gastgeber ging mit 5:3 in Führung.

Soetopo Moeljadi sowie Oliver Hilsheimer, der auch sein zweites Einzel gewann, brachten ihr Team auf 5:5 heran. Das waren leider auch die letzten positiven Zeichen, denn Mario Barthelme, Armin von Kalkstein, Manfred Schrempf und Soeotopo Moeljadi verloren in Folge. Der Gastgeber ging mit 9:5 als verdienter Sieger von den Platten.

Aktuelle Saison

Januarwanderung im Auwald

 Flach, flacher, Kühkopf

TVL-Januarwanderer im Auwald

TVL-Januarwanderer im Auwald

Niedrigwasser im Rhein, gefrorener Boden und Windstille: 20 Wanderinnen und Wander fanden am Sonntag, 29.01.2017, ideale Bedingungen vor, um schnaken-, schlamm- und astbruchfrei eine Runde auf einer der größten Altrheininseln drehen zu können.

Los ging es an der Stockstadter Brücke, einem der beiden Zugänge auf das 17 km² große Naturschutzgebiet (der Biedensand hat 5,2 km²), quer über die Insel durch Auwald und Wiesen zum Fähranleger am Neurhein.

Gestärkt nach dem zweiten Frühstück führte die Tour weiter am Nordrand entlang des fast trockenen Altrheins über die andere Brücke nach Erfelden zum wohlverdienten Mittagessen. Nach recht kurzem Rückweg zum Auto – vorbei an der letzten Pferdekopfpumpe zur Ölförderung – waren insgesamt knapp 16 km und sagenhafte 30 Höhenmeter – auf die Brücken und die Dämme ging’s bergauf! – zürückgelegt. Wandern einmal anders…

 

Aktueller Tischtennisbericht vom 29.01.2017

Misslungener Start in die Rückrunde und ins Jahr 2017

Hessischer Tischtennis Verband

TV Lampertheim – VFR Fehlheim 1:9

Die TVler hatten am ersten Spieltag im Jahr 2017 den Tabellennachbarn Fehlheim als Gast.  Erwartet wurde eigentlich eine Begegnung auf Augenhöhe. Leider enttäuschte das Sextett des Gastgebers auf der ganzen Linie. Die Folge war eine blamable Heimniederlage.

Den Beginn der Rückrunde hatte man sich positiver vorgestellt. Dabei holten Hilsheimer/von Kalkstein im Doppel mit einem klaren Dreisatzsieg den ersten Punkt. Dieser Punktgewinn sollte allerdings der letzte sein.

Barthelme/Schrempf verloren klar, Schulte/Bauer mussten ihre Begegnung mit 1:3 Sätzen abgeben. Die Einzel verliefen noch einseitiger. Nachdem Oliver Hilsheimer und Mario Barthelme im ersten Paarkreuz relativ klar verloren, erhielten die Hoffnungen auf ein positives Ergebnis den ersten Dämpfer.

Im weiteren Verlauf des Spiels hatten nur noch Armin von Kalkstein und Ottmar Bauer die Aussicht auf einen Punktgewinn. Aber Beide verloren jeweils im 5. Satz.

Was selten vorkommt, Oliver Hilsheimer musste sich auch in seinem zweiten Einzel geschlagen geben. Manfred Schrempf und Ralf Schulte waren die weiteren Punktelieferanten.

Aktuelle Saison

Hallenschließung an Fastnacht

CGT-Prunksitzung am 25.02.2017

CGT-Prunksitzung am 25.02.2017

Während der Fastnachtskampagne bleibt die Jahnhalle

von Samstag, 18.02.2017, bis Aschermittwoch, den 01.03.2017, 17.00 Uhr,

für den Sportbetrieb geschlossen.

Weitere Informationen zu den Fastnachtsveranstaltungen finden Sie auf der CGT-Abteilungshomepage.

– Der Vorstand –

Neue Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Ab 1. Februar 2017 ist die Geschäftsstelle nur noch donnerstags von 18.30 – 20.30 Uhr besetzt.

Die Sprechzeit montags von 19.00 – 20.30 Uhr entfällt .

 

Die Geschäftsstelle ist telefonisch montags – freitags von 9.00 – 12.30 Uhr unter Telefon 06206 94 97 98
und per E-Mail unter email hidden; JavaScript is required zu erreichen.

 

-Der Vorstand-