Corona-Rahmenbedingungen

Pandemieschutzkonzept beschlossen

Für den gesamten Bereich der vereinseigenen Sportstätten (Jahnhalle, Kunstrasenplatz und Außenflächen) hat der Gesamtvorstand am heutigen Abend nach eingehender Diskussion einstimmig ein Schutz- und Hygienekonzept beschlossen. Es gilt zunächst bis zum Ende der hessischen Sommerferien und berücksichtigt die geltenden Vorgaben des Landes Hessen, der hessischen Sportverbände sowie des Robert-Koch-Instituts.

Zudem gelten für die Benutzung der städtischen und kreiseigenen Sportanlagen die Vorgaben der Stadt Lampertheim sowie des Kreises Bergstraße.

Die Einhaltung dieser, aus Gründen des Pandemieschutzes alternativlosen, Regelungen bedeutet für uns alle einen deutlichen Einschnitt in gewohnte Abläufe. Sie geben uns aber die Möglichkeit, zumindest in Ansätzen wieder sportlichen Aktivitäten nachgehen zu können.

Wir hoffen dennoch auf Verständnis.

Für individuelle Rückfragen stehen die jeweiligen Abteilungsleitungen zur Verfügung.

CGT sagt Kampagne 2020/2021 ab

Das Carnevalsgremium im Turnverein 1883 e.V. Lampertheim (CGT) hat sich, nach gemeinsamer Überlegung, dazu entschlossen, alle Veranstaltungen der Fastnachtskampagne 2020/21, coronabedingt, abzusagen.

Die Absage betrifft sowohl die Après-Ski-Party im November 2020, als auch das Kinderkostümfest (KIKO) und die Prunksitzung 2021.

Unter Einhaltung der geltenden Abstandsregelungen ist ein unbeschwertes Feiern und Zusammensein nicht zu organisieren. Darüber hinaus möchte dasCGT seine Gäste keinem Infektionsrisiko aussetzen.

Unter den gegebenen Umständen sehen die CGT-Verantwortlichen daher keine andere Möglichkeit, als eine frühzeitige Absage.

Pfälzerwaldwanderung am 27.09.2020

Rietburgbahn, Ludwigsturm und Edenkobener Tal

Blick von der Rietburg

Blick von der Rietburg

Die Wanderabteilung fährt am Sonntag, den 27.09.2020, mit dem Sessellift von der Villa Ludwigshöhe hinauf zur Rietburg und läuft über den Ludwigsturm und das Edenkobener Tal zurück. Die abwechslungsreiche Wanderung ist 13 km lang. Coronabedingt ist Rucksackverpflegung angesagt.

Gäste sind herzlich willkommen!

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr Sommerzeit an der Jahnhalle.

Kontaktadresse der Abteilungsleitung

  • Andreas Pfaff, email hidden; JavaScript is required
  • Tel.: 06206-58558

Neuer Kurs “Spiel + Bewegung”

Kursstart am Montag, 19. Oktober 2020

  • Nach den Herbstferien starten wir mit dem neue Kursangebot  „Spiel + Bewegung“ für Kinder im Alter zwischen 5 und 8 Jahren. Wir sprechen damit Kinder (Eltern) an, die (noch)
    nicht genau wissen, welche Sportart die richtige für sie ist. Die Kinder lernen spielerisch sich koordinativ zu bewegen.
  • Die Gruppe wird ganzjährig von Philip Bauer (FSJ beim TVL) betreut.
  • Der Kurs findet ab 19. Oktober 2020 jeweils montags von 14:00 bis 14:45 Uhr und freitags von 14:30 bis 15:15 Uhr in unserer vereinseigenen Jahnhalle statt.
  • Bitte auf entsprechende Kleidung und Turnschuhe achten.
  • Informationen zum Beitrag:
    Der Schnupperkurs unterliegt unseren Mitgliedsbeiträgen (Aktive Mitglieder bis 18 Jahren: € 11,50 monatlich).
  • Es darf gerne zu Beginn in unseren Kurs „hineingeschnuppert“ werden, um dann im Anschluss eine Entscheidung zu treffen. Die Mitgliedschaft kann zum Ende eines Kalenderjahres gekündigt werden.
  • Es gilt das Schutz- und Hygienekonzept des TV Lampertheim.
  • Ein unterjähriger Einstieg ist möglich.

Information zu Mitgliedsbeitrag bzw. Beitrittserklärung:

Kontaktadresse und Anmeldung:

  • TVL Geschäftsstelle, Tel. 06206-949798, email hidden; JavaScript is required

Kinder-Schnupperkurs startet am 15.09.2020

Ein Jahr ausprobieren

  • Mit dem Schnupperkurs für Kinder wollen wir Kinder (Eltern) ansprechen, die gerne Sport machen würden, aber noch nicht wissen wo die Neigungen und Stärken genau liegen. Durch den Schnupperkurs lernen die Kinder unterschiedliche Sportarten kennen. Diese lernen sie sonst erst mit Schulbeginn oder sogar noch später kennen.
  • Der Turnverein Lampertheim kann dies als Mehrspartenverein problemlos anbieten.
  • Der Kurs richtet sich an Kinder im Alter zwischen 4 und 7 Jahren.
  • Die Kinder lernen über den Zeitraum von einem Jahr die Sportarten Leichtathletik, Turnen, Handball und Fußball kennen.
  • Die Kinder sind in einer festen Gruppe und können so Kontakte und Freundschaft pflegen ohne ständig neue Rahmenbedingungen, Kinder usw. kennen zu lernen.
  • Die Gruppe wird ganzjährig von Philip Bauer (FSJ beim TVL) betreut. Für die kleinen Kinder ist es wichtig, immer eine Ansprechperson zu haben. Die qualifizierten Trainer und Übungsleiter wechseln mit jeder Sportart.
  • Die Kurstage, -zeiten und -orte der jeweiligen Abteilungen können sie dem Infoblatt entnehmen.
  • Das Training findet bei jedem Wetter statt. Bitte auf entsprechende Kleidung und Turnschuhe achten.
  • Ein unterjähriger Einstieg ist möglich.

Infos:

Kontaktadresse und Anmeldung:

  • TVL Geschäftsstelle, Tel. 06206-949798, email hidden; JavaScript is required

Sprechzeiten Geschäftsstelle in der Jahnhalle

Pandemiebedingt ist die Geschäftsstelle in der Jahnhalle, Am Sportfeld 6, 68623 Lampertheim, nach den Sommerferien an folgenden Donnerstagen, jeweils zwischen 18:30 und 20:00 Uhr, geöffnet:

  • 10.09.2020, 24.09.2020
  • 08.10.2020, 22.10.2020
  • 05.11.2020, 19.11.2020
  • 03.12.2020, 17.12.2020

oder nach Vereinbarung.

Außerhalb dieser Zeiten ist die telefonische Erreichbarkeit wie folgt sichergestellt:

  • montags bis freitags von 14:00 – 17:00 Uhr

Kontakt:

  • E-Mail: email hidden; JavaScript is required
  • Telefon: 06206-949798
  • Fax: 06206-949799

Mitgliederversammlung am 19.08.2020

Wahlen, Sanierungen, Berichte

TVL-Mitgliederversammlung am 19.08.2020

TVL-Mitgliederversammlung am 19.08.2020

Entgegen anfänglich anderer Planungen, findet die diesjährige Mitgliederversammlung, unter Beachtung entsprechender Zutritts- und Hygieneregelungen, am Mittwoch, 19.08.2020, 20:00 Uhr, in der Jahnhalle statt.

Anträge, über die in der Mitgliederversammlung entschieden werden soll, sind schriftlich, spätestens bis zum 11.08.2020, bei der Vorsitzenden Sabine Gärtner, Fichtenweg 4, 68623 Lampertheim, einzureichen.

Aktuelle Corona-Situation

Zeitnahe Aufnahme des Trainingsbetriebs geplant

Liebe Vereinsmitglieder,

die Gesundheit unserer Vereinsmitglieder liegt uns gerade in der momentanen Situation sehr am Herzen.

Insoweit hat sich der geschäftsführende Vorstand im Rahmen der heutigen Vorstandssitzung neuerlich intensiv mit der für alle Vereinsmitglieder aktuell immer noch sehr belasteten Pandemiesituation und der damit einhergehenden Schließung unserer Sportstätten beschäftigt.

Wenngleich die Regelungen des Landes Hessen grundsätzlich ein „Wiederanlaufen“ des Trainingsbetriebs in unseren Abteilungen ermöglichen, sind noch zahlreiche Detailfragen bei der Erarbeitung und Umsetzung entsprechender Zutritts- und Hygienekonzepte zu klären.

Die Abteilungsverantwortlichen werden sich deshalb am Dienstag kommender Woche zu einer Gesamtvorstandssitzung treffen und, bezogen auf die jeweiligen Sportarten, entsprechende Konzepte beschließen, so dass der Sportbetrieb schnellstmöglich wieder anlaufen kann.

Der Vorstand

Wichtige Information

Liebe Vereinsmitglieder,

bedingt durch das in Hessen bis zum 03.05.2020 weiter bestehende Kontaktverbot, bleiben die TVL-Trainingsstätten (Jahnhalle und Außengelände) zunächst bis zu diesem Datum weiterhin geschlossen.

Das Hallenbüro der Geschäftsstelle ist in dieser Zeit ebenfalls nicht besetzt. Die Erreichbarkeit per E-Mail oder Telefon ist sichergestellt.

Vielen Dank für Euer Verständnis und bleibt gesund.

Der Vorstand

EWR-Spargellauf 2020 abgesagt

Leider keine andere Wahl

Liebe EWR-Spargellauf-Partner, -Besucher, -Teilnehmer und -Freunde,

leider müssen wir Euch heute mitteilen, dass wir den für 06. Juni 2020 geplanten EWR-Spargellauf absagen. Die aktuelle Sicherheitslage rund um die Ausbreitung des Corona-Virus zwingt uns zu diesem Schritt. Wir hatten bis zuletzt gehofft, den Lauf gemeinsam mit Euch durchführen zu können, aber durch die Entwicklungen der letzten Tage und Beschlüsse der Bundes- bzw. Landesregierungen ist das leider nicht möglich.

Wir bedauern die Entwicklungen und sind natürlich sehr enttäuscht und traurig. Aber die Sicherheit und Gesundheit unserer Besucher, Partner und Helfer hat für uns abosolut Vorrang, weshalb die Absage aus unserer Sicht die einzig richtige Entscheidung ist.

Wir möchten uns bei allen Läufern, Helfern, Partnern und Sponsoren für Euer Verständnis bedanken. Wir schauen nach vorne und freuen uns jetzt schon auf den nächsten EWR-Spargellauf. Dann hoffentlich noch größer, noch toller und vor allem: ohne gesundheitliches Risiko.

Wie geht es nun in den nächsten Tagen weiter? Wir melden uns innerhalb der nächsten Wochen bei Euch, ob eine Verschiebung in den Herbst sinnvoll ist, da sich im Herbst die traditionellen Herbstmarathons und die ebenfalls abgesagten/verlegten Laufveranstaltungen die Läufer streitig machen werden.

Bis dahin: Seid sorgsam, aber nicht panisch. Haltet zusammen, macht es Euch zuhause ein bisschen gemütlich und bleibt vor allem gesund!

Euer EWR-Spargellauf-Team