Wiederaufnahme Trainingsbetrieb ab 20. Mai

Pandemieschutzkonzept beschlossen

Für den gesamten Bereich der vereinseigenen Sportstätten (Jahnhalle, Kunstrasenplatz und Außenflächen) hat der Gesamtvorstand am heutigen Abend nach eingehender Diskussion einstimmig ein Schutz- und Hygienekonzept beschlossen. Es gilt zunächst bis zum Ende der hessischen Sommerferien und berücksichtigt die geltenden Vorgaben des Landes Hessen, der hessischen Sportverbände sowie des Robert-Koch-Instituts.

Zudem gelten für die Benutzung der städtischen und kreiseigenen Sportanlagen die Vorgaben der Stadt Lampertheim sowie des Kreises Bergstraße.

Die Einhaltung dieser, aus Gründen des Pandemieschutzes alternativlosen, Regelungen bedeutet für uns alle einen deutlichen Einschnitt in gewohnte Abläufe. Sie geben uns aber die Möglichkeit, zumindest in Ansätzen wieder sportlichen Aktivitäten nachgehen zu können.

Wir hoffen dennoch auf Verständnis.

Für individuelle Rückfragen stehen die jeweiligen Abteilungsleitungen zur Verfügung.

Artikel drucken Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.