TV-Info Newsletter vom 16.05.2013

Liebe Abonnenten des “TV-Info Newsletters”,

rechtzeitig zum Wochenende versorgen wir Sie wieder mit allerlei Wissenswertem und mit Neuigkeiten aus dem Bereich des Turnvereins.

Bürgermeisterwahl in Lampertheim
Unser Vorsitzender Frank Schall kandidiert

In einer persönlichen Erklärung vor der jüngsten Mitgliederversammlung hat unser Vorsitzender Frank Schall bereits in der vergangenen Woche sein grundsätzliches Interesse am Posten des Lampertheimer Bürgermeisters bekundet. Nun ist es offiziell. Frank tritt als unabhängiger Kandidat an. “Ich habe im Vorfeld sehr viele und sehr interessante Gespräche geführt und bin hierbei auf breite Zustimmung für meine Kandidatur gestoßen.”

Der Vorstand und die sporttreibenden Abteilungen wünschen Frank Schall viel Erfolg für seine Kandidatur. Die Lampertheimer Zeitung und der Südhessen Morgen berichten ebenso wie die Wochenzeitung TIP ausführlich.

Das Turnfest beginnt
Lampertheim ist Wettkampf- und Übernachtungsstätte

Am kommenden Samstag, 18.05.2013, startet das Internationale Deutsche Turnfest 2013 in der Metropolregion Rhein-Neckar. Lampertheim ist hier mittendrin und vor allem auch dabei. Als Übernachtungsstätte für 160 Gäste aus dem Turngau Mitteltaunus und als Wettkampfort für die Sportarten Aerobic und TGM/TGW (Turner-Gruppen-Meisterschaften und Turner-Gruppen-Wettkämpfe) an fünf verschiedenen Wettkampfstätten in Lampertheim.

Der Startschuss für den Wettkampfsport fällt am Sonntag, 19.05.2013, um 10:00 Uhr in der Hans-Pfeiffer-Halle. Hier beginnen die offiziellen Meisterschaften (Deutsche Meisterschaften im Aerobic Step, Aerobic Dance und Aerobic Basics) des Deutschen Turnerbundes im Aerobic. Die Aerobicmeisterschaften gehen bis Dienstag, 21.05.2013. Am Abschlusstag sind die finalen Wettkämpfe.

Weiter geht es mit der Sportart TGM/TGW, die von Mittwoch, 22.05.2013, bis Donnerstag, 23.05.2013, in Lampertheim stattfinden. Hier werden an den beiden Tagen von etwa 08:00 bis 16:00 Uhr im Adam-Günderoth-Stadion, in der Hans-Pfeiffer-Halle, in der Altrheinhalle, im Hallenbad (08:00 bis 10:00 Uhr) und im Lampertheimer Wald Wettkämpfe ausgetragen.

Deutsches Turnfest in der Metropolregion
Grußwort des Vorsitzenden Frank Schall

Zum Internationalen Deutschen Turnfest vom 18. bis 25. Mai in der Metropolregion Rhein Necker begrüßt der TV 1883 e.V. Lampertheim alle Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Gäste auf das Herzlichste. Während der Pfingstwoche werden 50.000 Aktive sowie bis zu 25.000 Tagesgäste die Metropolregion unter dem Turnfest-Motto „Leben in Bewegung“ kennenlernen. Es ist erfreulich, dass auch Lampertheim wichtiger Bestandteil des weltweit größten Breitensportereignisses ist. Dies wird für die vielen helfenden Vereine einerseits ein unvergessliches Ereignis, andererseits auch mit sehr viel Arbeit und Engagement verbunden sein.

Der Turnverein Lampertheim wird hierzu einen wesentlichen Beitrag leisten, so dass sich alle Beteiligten in der Spargelstadt wohlfühlen, eine sportbegeisterte, agile, lebens- und liebenswerte Stadt vorfinden und eine optimale Betreuung an den Wettkampfstätten genießen. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, Spannung und Vorfreude auf das Turnfest steigen bei allen Mitwirkenden.

Das komplette Grußwort von Frank Schall ist auf unserer Homepage zu finden.

Der ewige Fußabdruck im Internet
Digitale Weiterbildung für Jung und Alt

Sicher im Netz unterwegs sein, aber wie? Antworten gab Referent Felix Ebner von der Firma mecodia.de. Organisiert wurde die Info-Veranstaltung am vergangenen Freitag von den Aktiven der TVL-Nachwuchsförderung unserer Fußballabteilung um Sven Klotz. Ein herzliches Dankeschön richteten die Organisatoren insbesondere an das Autohaus Rauch, das die Veranstaltung durch eine großzügige Spende möglich gemacht hat. Unsere Homepage enthält eine kleine Fotostrecke. Die Lampertheimer Zeitung und der Südhessen Morgen berichteten ausführlich.

25. EWR-Spargellauf am 1. Juni
Die Geschichte begann 1988 in New York

Die Wurzeln des EWR-Spargellaufs liegen nicht etwa in Lampertheim, sondern in New York. Fritz-Ludwig Schmidt, Klaus Herweck, Walter und Martina Seelinger, Steffen Fröhlich, Klaus Selzer, Udo Richter und Bernd Keck waren 1988 beim dortigen Marathon, der die Initialzündung für eine Laufveranstaltung in Lampertheim werden sollte. Der Südhessen Morgen blickt in dieser Woche zurück auf die Anfänge des Spargellaufs und berichtet über den Stand der Vorbereitungen.

Generation “50plus” am kommenden Samstag aktiv
Radtour am 1. Juni entfällt wegen 25. EWR-Spargellauf

Die nächste Radtour unserer Generation “50plus” ist für kommenden Samstag, 18.05.2013, geplant. Treffpunkt und Abfahrtsort ist um 14:00 Uhr bei der Gaststätte “London Pub”, Ernst-Ludwig-Straße 21. Bei Rückfragen stehen die Organisatoren Peter Reinelt (Tel. 06206-4139) und Friedrich Hackstein (Tel. 06206-52550) zur Verfügung.

Bereits jetzt machen die Organisatoren darauf aufmerksam, dass die für 01.06.2013 geplante Tour entfällt, da die Mitglieder der Gruppe mehrheitlich in die Organisation des 25. EWR-Spargellaufs eingebunden sein werden.

0:1 Niederlage in Rüsselsheim
Heimspiele am Samstag und Sonntag

Mit einer knappen 0:1 (0:0)-Auswärtsniederlage gegen Dersim Rüsselsheim im Gepäck musste die 1. Mannschaft unserer Fußballabteilung am vergangenen Sonntag die Heimreise antreten. Der Ärger über die Niederlage verflog bei Coach Marco Falkenstein allerdings recht schnell, obwohl für seine Truppe mehr drin gewesen wäre: “Eigentlich war das ein typisches Unentschieden. Beim Gegentor haben wir einen Fehler gemacht, das kann passieren. Dazu haben wir in der letzten Minute einen klaren Elfmeter nicht bekommen, sonst hätten wir uns die Punkte geteilt. Der Südhessen Morgen und die Lampertheimer Zeitung berichteten ausführlich über das Spielgeschehen.

Erfolgreicher gestaltete die 2. Mannschaft das vergangene Wochenende. Die Mannschaft von Spielertrainer Philipp Hensel gewann auswärts bei der SG Wald-Michelbach II deutlich mit 5:2 (1:1). Die Treffer für unser Team erzielten zweimal Mathis Frerking, Sven Klimmek und Jannik Hensel.

Am kommenden Wochenende genießen beide Mannschaften Heimrecht im Sportzentrum Ost. Dabei empfängt die “Erste” am Samstag, 18.05.2013, um 15:30 Uhr den Tabellenzweiten der Gruppenliga RW Walldorf. Am Sonntag, 19.05.2013, wird dann unsere “Zweite” um 13:15 Uhr die Reserve des Tabellenletzten der Kreisliga B Starkenburgia Heppenheim begrüßen. Den aktuellen Gesamtspielplan unserer Fußballer finden Sie auf der Homepage des Internetportals Fußball.de.

25. EWR-Spargellauf
Kuchenspenden für 1. Juni erbeten

Die Einnahmen unseres EWR-Spargellaufs dienen traditionell der Instandhaltung der Jahnhalle und kommen allen sporttreibenden Abteilungen zugute. Insoweit bitten die Organisatoren auch in diesem Jahr wieder darum Kuchen zu spenden.

Bitte gebt Eure Kuchenspende am 01.06.2013 ab 11:00 Uhr in der Feierabendhalle ab. Wir bitten zu beachten, dass das Sportzentrum Ost am Veranstaltungstag ab 13:30 Uhr nur noch über die Glefsweilerstraße zu erreichen ist. Bei Rückfragen stehen die Organisatoren Sabine Gärtner (Tel. 910446) und Brigitte Hahl (Tel. 51531) gerne zur Verfügung.

 

Turnverein 1883 e.V. Lampertheim
Am Sportfeld 6
68623 Lampertheim
www.tv-lampertheim.de
www.facebook.com/TVL1883

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen.